Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz
Musik für alle

Musikalische Jugendarbeit

Musikvereine gibt es, weil Menschen gerne gemeinsam musizieren. Kinder und Jugendliche kommen in den Verein, um ein Instrument zu erlernen. Darüber hinaus möchten Kinder und Jugendliche viel mit Gleichaltrigen erleben. Das geschieht über die musikalische Jugendarbeit, die außermusikalische Jugendarbeit und natürlich auch durch das Vereinsleben über alle Generationen hinweg. Die junge Generation bekommt Möglichkeiten, den Verein zu prägen und damit auch zukunftsfähig zu machen.


Was ist musikalische Jugendarbeit?

Musikvereine brauchen Nachwuchs, um kontinuierlich weiter zu bestehen. Kindern und Jugendlichen soll die Möglichkeit gegeben werden, ein Instrument zu lernen. Probenarbeit, Kooperationen mit Musikschulen und Ausbildungslehrgänge sind gängige Methoden.
Aber auch Projektarbeit ist eine wichtige  Form des Musizierens, die Kinder und Jugendliche begeistert.
Kinder und Jugendliche sind nicht nur "kleine Mitglieder" im Musikverein, sondern haben Mitbestimmungsrechte und prägen die Entwicklung von Vereinen. Ziel der musikalischen Jugendarbeit ist die Förderung des Musizierens. Gemeinschaftserlebnisse helfen, dass sich Jugendliche im Verein zu Hause fühlen.

musikalische Ausbildung - D Reihe

Die Lehrgangsreihe soll zur Qualitätssteigerung im Bereich Blasmusik- und Spielleute beitragen.
Die Lehrgänge bieten Ihnen:
– Erweiterung des musiktheoretischen Wissens
– Verbesserung der musikalischen Fähig- und Fertigkeiten
– Neue Impulse für den Übungs-Alltag
– Auffrischung und Vertiefung von bekannten und neuen Inhalten
– praktischer Nutzen für den Instrumentalunterricht, in der Schule und im Orchester

Info-Flyer D-Reihe
D-Infoflyer.pdf (2.74MB)
Info-Flyer D-Reihe
D-Infoflyer.pdf (2.74MB)

Lehrgangsmaterialien:

Bei der LMJ können Lehrgangsmaterialien zu den D-Kursen bestellt werden.
Achtung:
Lehrgangsnachweishefte, Prüfbögen und Leistungsabzeichen können nur von autorisierten Personen der Kreismusikverbände erworben werden!
Die Materialien können direkt in unserem Online-Shop bestellt werden.

Anmeldeblatt D1 für unter 16-jährige
Anmeldeblatt D2 für unter 16-jährige
Anmeldeblatt D3 für unter 16-jährige


E Treff/E Check

Die Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz (LMJ) hat den „E-Treff“ entwickelt und eingeführt. Der „E-Treff“ ist musikalische Heranführung und Grundlage für den darauffolgenden D-Lehrgang.

Dieser „Treff“ endet mit einem „E-Check“ als Teilnahmenachweis.
Die Zielgruppe für den E-Treff sind Kinder im Alter 9-11 Jahre, Bläserklasse Grundschule ( letztes Halbjahr) oder auch Bläserklasse Ende 5. Klasse usw..
Spielzeit des Instrumentes 1,5 -2,5 Jahre,
die Treffs sollten altershomogen sein, also ohne Erwachsene.

Unseren Mitgliedsvereinen stellen wir die benötigten Materialien (E-Treff Heft, Rhythmusblatt, Button) derzeit kostenlos zur Verfügung.
Die Bestellung erfolgt über unseren Shop!

Zur Durchführung gibt es weitere Informationen zum Download:

Handout E Treff
2019_04_01-Handout-E-Treff.pdf (237.25KB)
Handout E Treff
2019_04_01-Handout-E-Treff.pdf (237.25KB)
Durchführung E Check
2019_04_01-Durchführung-E-Check.pdf (134.36KB)
Durchführung E Check
2019_04_01-Durchführung-E-Check.pdf (134.36KB)
Urkunde E Check (Word)
Urkunde-E-Check.docx (1.34MB)
Urkunde E Check (Word)
Urkunde-E-Check.docx (1.34MB)
Urkunde E Check (PDF)
Urkunde-E-Check.pdf (346.82KB)
Urkunde E Check (PDF)
Urkunde-E-Check.pdf (346.82KB)


Musikalische Erziehung ist kulturelle Bildung. Gerade Lehrgänge sind Bildungsmaßnahmen aus der Sicht der LMJ, werden derzeit jedoch nicht ausreichend finanziell vom Land gefördert. Ein entsprechendes Kulturfördergesetz ist überfällig.
E Treff - die musikpädagogischen Ansätze sind Inhalte soz. Bildung.
Der niederschwellige und spielerische Umgang mit den Musikalischen Inhalten bietet sich an in Kombination mit anderen Aktivitäten der sozialen Bildung (Kino, Spielenachmittage, …) einzuladen. Ab 4 Stunden pro Tag mit entsprechenden Inhalten der sozialen Bildung können Förderanträge im Rahmen der Landesjugendringförderung über uns gestellt werden.

D3-Hybrid Lehrgang der LMJ

D3 Hybridlehrgang

für Teilnehmer aus Kreisen ohne eigenen D3 Lehrgang

D3 Hybridlehrgang

 

Fördermöglichkeiten musikalischer Jugendarbeit

Fördermöglichkeiten für musikalische Jugendarbeit


D-Reihe Förderung

Die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen am Instrument ist kostspielig. Instrumente werden benötigt, Dozenten sollen bezahlt werden, Lehrgänge müssen organisiert und durchgeführt werden. Dazu kommen Ausbildungsmaterialien und natürlich auch Kosten für Prüfungen.
Gemeinsam mit dem LMV-RLP wird diese Arbeit auch finanziell unterstützt. Die Abrechnung erfolgt über die Landesmusikjugend RLP (LMJ). Wir haben alle Formulare und Richtlinien bereitgestellt.

D-Reihe Förderung
E-Mail